21. März 2009 · Bernd

Neuffen - Tag

Es war einmal wieder so ein Tag am Neuffen.


Kaum angekommen fliegt Stefan mit seinem Platoon L über uns. Wo wohl sein Startplatz war?

So schnell wie er kam, so schnell war er auch schon wieder fort.

...danach war wieder warten angesagt.

Thilo startet vor mir und kann sich leider nicht halte.. Jetzt bin ich an der Reihe - kein Wind - oh je..

Start und sofort rüber zur Burg. Ja da gehts nach oben und wie!!!

meine Einstellarbeiten an der Trimmung des Platoon S haben sich gelohnt. War ich doch am Di. immer mit 70 km/h unterwegs - aber mit einem wahnsinnigen Gleiten daß nicht in Höhe umgesetzt wurde...

ein paar Einstellungsänderungen und schon wird das Ganze in mehr Leistung umgesetzt. Jetzt fliegt der Platoon S mit einer vernünftigen Geschwindigkeit und der kleinste Aufwind wird gleich in Höhe umgesetzt... Des macht vielleicht Spass!!!!

Hätte ich mich vernünftig angezogen - wäre dieses der Flug geworden. Mußte leider vor Reutlingen umdrehen - bekleidet mit den dünnsten Sommerhandschuhen, auf meiner Anzeige stand -15° in 1500m Höhe, aber ich konnte die Bremsen nicht mehr halten. Danke an Erich , der mich dann in Dettingen abgeholt hat.