4. Oktober 2008 · Claus

Lago di Como & Cinque Terre

Am Comer See fliegt man hauptsächlich am Monte Cornizzolo. Es gibt aber noch andere Flugberge in der Nähe, z.B. für typisches Abendsoaring. Thermisch war es richtig gut, sogar kleine Streckenflüge waren drin. Ab Wochenmitte wurde das Wetter auch hier schlechter, also ging es weiter Richtung Süden: Cinque Terre. Hierzu hat Hans im DHV Info einen Bericht geschrieben, wirklich eine schöne Gegend. Der Wind war zum Fliegen teilweise zu kräftig, macht aber dort nichts, da die Gegend ein Wanderparadies ist. Und das italienische Flair erst......
















Startplatz oberhalb von Monterosso al Mare









und Tschüss......