6. Oktober '03

Ausflug nach Ölüdeniz

Ein Reisebericht von Ölüdeniz / Türkei mit Erich Kögel und Hubert Pfitzmeier

Am Montag, dem 06.10.2003 flogen die beiden Remstäler Hubert Pfitzmeier und Erich Kögel für eine Woche ins weltbekannte Gleitschirmeldorado Ölüdeniz/Türkei. 

Da die beiden zusammen 120 Jahre alt sind, kauften sie zunächst auf dem Markt mehrere Portionen Flug-Viagra.

Dann ging es mit dem Truck ...

... für 20 Millionen TL hinauf zum knapp 2000 Meter hohen Vater der Berge: Babadag.

Bis auf einen Tag waren täglich 1 - 3 Flüge möglich und zwar vom 1700-Meter-Südweststartplatz ...

... oder vom Gipfel (2000 m).

Die Thermik war gut und führte auf etwa 2300 Meter, ...

... danach 45 Minuten Abgleiten zum Strand.

Für die Frauen gab es kostenlose Tandemflüge.

Wer nicht genug hatte konnte abends noch Aufziehübungen am Strand ...

... oder einen Vollmondflug machen.


Erich bei Vollmond.

 

Es grüßt euch euer Fliegerkollege Hubert