4. Februar 2010 · Johannes

Zahme Bedingungen

Morgens um halb elf zeigen die Windfahnen am S-Startplatz noch OSO-Wind an. Später, den Tag über passt dann die Windrichtung, aber zum Halten reicht es nicht. Abends dreht der Wind dann auf O. Ein schöner Flugtag. Danke an Hans und Uschi fürs fleißige Fahren.


Um 10:30




Ganz schön matschig