19. April '06

Lotteriefliegen

Heute war es schwierig, der Hangaufwind konnte wenig genutzt werden, stattdessen standen die Bärte weiter draußen. Holger hat es am besten erwischt, er kurbelte ganz elegant bis zur Kontrollzone und flog dann noch bis nach Winterbach. Dann fand er noch einen Motorradfahrer, der ihn wieder bis zum Startplatz zurückfuhr. Service pur. Auf der Alb sind unsere Vereinskameraden heute anscheinend weitere Strecken geflogen: die Bedingungen sind dort etwas einfacher, am Köpfle sind Meister gefordert, die enge Bärte flach ausdrehen können!

 

Claus