19. & 20. August '05

Kindersommerferienprogramm

Am Freitag und Samstag boten die Remstäler im Rahmen des Sommerferienprogramms jeweils 16 Kindern ein Reinschnuppern ins Gleitschirmfliegen an. Wie in den vergangenen Jahren war die Begeisterung bei den meisten groß - ja da wollte ich auch nochmal Kind sein.


Check-In - Uli klärt alles profimäßig ab.


Und dann führt uns Uli ein kleinen Gleitflug mit einer sauberen Landvolte und Punktlandung - vor. Aber kein Wunder, er hat ja geübt bevor die Kinder da waren.


Will der auch hier einlanden?


Hans-Peter, Du hättest auch wie der Uli vorher üben sollen.


"Dann packt mal aus!"


Uli hat alles unter Kontrolle.


Das kommt dem besten Piloten mal vor.


Mit dem bisschen Wind müssen heute alle rennen.


Ist das normal?


Diese junge Dame ist mit großem Interesse dabei.


Und dann ist es passiert. Der Wind hat aufgefrischt.


Holger hat Köpfelitis (ausgelöst durch das Fliegervirus, tritt meist nach dem Mähen am Kopf in Erscheinung).

Nun will Bernd sich aber auch mal so richtig hochziehen lassen, und zwar mit seinem Tandemschirm.


Da braucht man schon eine ganze Meute zum ziehen.


Und es geht hoch.


Ein Blick nach oben - hebt's?


Zur Sicherheit Bremsen wickeln.


Reicht das noch vor den Bäumen zu landen? Es hat.


Alles klar?


Zum Abschluss gibt sich Uli noch einen Flug bei Seitenwind (wie könnte er auch anders sein) und alle staunen, in welcher Höhe er runterkommt.

 

Johannes