29. Mai '04

Uli und Thilo, die zwei Unerbittlichen

Der Wind kommt meist recht böig von der Seite (Ost). Uli und Thilo wollen nicht runterlaufen und warten ab, bis sie es bei etwas nachgelassenem Wind wagen.


Uli erwischt beim Start zwar eine Phase, in der der Wind recht gut von vorne kommt, doch kommt er draußen - auch mit Beschleuniger - kaum gegen den Wind an.


Thilo hat mehr Seitenwind beim Start - meistert er aber wie gewohnt perfekt - und das trotz den Jugendlichen im Hintergrund, die ihn durch angebende Rufe zu verunsichern versuchen.

 

Johannes