24. Februar '04

Matschig und kalt


Uli legt seinen Schirm trotz Seitenwind (aus Westen) zuerst mal auf dem S-Startplatz aus, läuft dann aber doch von seinem Lieblingsstartplatz zum SW-Platz runter.


Hier passt der Wind doch viel besser.


Auch Bernd versucht sein Glück.


Und Thilo mit Testschirm fasziniert mit perfekten Handling.


So einen Regenbogen hab ich bisher noch nicht gesehen.
Aber Dietmar klärt mich auf: kommt durch Eiskistallwolken.

 

Johannes